Informationen zum Bild
Bild verkleinern

In der Ferienregion Savognin Bivio Albula trifft man auf eine einzigartige Flora und Fauna und auf eine intakte Umwelt. Hier schätzt man die kulturellen und traditionellen Werte, die zum Teil noch heute gelebt werden. 

Das Tal Surses befindet sich auf der Strecke von Tiefencastel bis zum Julierpass und offenbart eine wunderbare Aussicht auf den eindrücklichen Bergfluss Julia. Die Dörfer liegen, abgesehen von Salouf, auf der Julierpassstrasse und sind umgeben von einer idyllischen Berglandschaft.



Weitere Informationen

Das Albulatal liegt im Herzen von Graubünden. Rund ein Dutzend meist "kleine und feine" Dörfer, wovon keine mehr als 500 Einwohner zählt, bevölkern diesen unscheinbaren Flecken Erde. Das Tal liegt zwischen 1000 und 1800 m ü. M. und endet in Bergün/Preda, am Fusse des Albulapasses.



Weitere Informationen

Unterkünfte online buchen

Einheit 1
Zimmer/Wohnung zufügen

Wetter Savognin

16°C | Wind: 4 km/h

Wetter Bivio

13°C | Wind: 19 km/h

Tipps & News

Newsletter abonnieren

Infos aus erster Hand: Melden Sie sich für den Newsletter an und ab sofort erhalten Sie Neuigkeiten, Veranstaltungen und Angebote der Ferienregion Savognin Bivio Albula direkt in Ihren Posteingang.

Newsletter Savognin Bivio Albula abonnieren